Geheimer Zufluchtsort kann Leben retten

Seit fünf Jahren hilft bayerisches Wohnprojekt „Scheherazade“ bei drohender Zwangsheirat

Eine geheime Adresse irgendwo in Bayern kann Leben retten: Die Schutzwohnung von "Scheherazade" ist für junge Frauen, die vor Zwangsheirat und Gewalt im Namen der Familienehre fliehen, oft die letzte Zuflucht. Jetzt wurde Bayerns erstes derartige Wohnprojekt fünf Jahre alt. 84 junge Frauen fanden hier seit 2012 ein neues Zuhause auf Zeit.

"Scheherazade" ist ein Projekt der ökumenischen gGmbH "Stop dem Frauenhandel", deren Gesellschafter neben dem Verein für Internationale Jugendarbeit, Landesverein Bayern e.V. auch IN VIA Bayern e.V. Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit ist.

Lesen Sie mehr

Kontakt


IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit

Geschäftsstelle
80337 München
Maistraße 5

Tel.: 089 5126619-11
Fax: 089 5126619-29

www.invia-bayern.de
info@invia-bayern.de

 

Jubiläumsfeier

50 2

50 Jahre IN VIA Bayern e.V.

Lesen Sie mehr