Liebe Frau Merkel…

in via merkel11…ich wünsche mir: Für die armen Kinder viel Glück.", hatte eine Jugendliche beim 99. Katholikentag in Regensburg auf einen großen weißen Ballon geschrieben, der zusammen mit 20 weiteren am 1. Juli Bundestagsabgeordneten in Berlin übergeben werden soll. Auch die Bundeskanzlerin griff beherzt zum blauen Filzstift, um bei ihrem Besuch des IN VIA-Standes einen Wunsch los zu werden: „Dass jeder sich traut, auch offen seine Meinung einzubringen“, notierte sie auf dem Lampion. Interessiert und gut gelaunt ließ sich die Kanzlerin von der Bundesvorsitzenden des Verbandes, Dr. Irme Stetter-Karp, und ihren Mitstreiterinnen über die Aufgaben und Anliegen von IN VIA informieren. Auf die Bitte, die Jugendlichen im Kanzleramt zu empfangen, habe Merkel offen reagiert, so Stetter-Karp. Die Stippvisite in Regensburg wertete auch IN VIA-Generalsekretärin Marion Paar (Foto rechts) als Zeichen der Wertschätzung für das breite soziale Engagement des Fachverbandes.

in via merkel4

Kanzlerin Merkel beim Besuch des IN VIA-Standes auf dem Katholikentag.
Fotos: Nadine Malzkorn (Katholikentag)

Kontakt


IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit

Geschäftsstelle
80337 München
Maistraße 5

Tel.: 089 5126619-11
Fax: 089 5126619-29

www.invia-bayern.de
info@invia-bayern.de