"Shirtopoly" ist nun zu Gast in Nürnberg

IN VIA Shirtopoly Midissage homepageNach erfolgreicher Premiere in Würzburg macht die Ausstellung "Shirtopoly" nun Station in Nürnberg. Die Schau gewährt Einblick in das IN VIA Umweltprojekt „Fair kleiden ist besser“. Auch mit Bewohnerinnen des Nürnberger IN VIA Jugendwohnheims ging der Frauenfachverband IN VIA auf Spurensuche: Was sagen eigentlich Gütesiegel aus? Wie und wo kann ich guten Gewissens einkaufen? Bei einem konsumkritischen Stadtrundgang erfuhren die jungen Bewohnerinnen mehr über die “Weltreise der Jeans”, im Upcycling-Workshop verhalfen sie aussortierten T-Shirts zu einem zweiten Leben.

Wie das aussehen kann, zeigt die Ausstellung genauso wie einen großformatigen Bilderzyklus der Künstlerin Naomi Lawrence. Sie hat das Projekt begleitet und künstlerisch aufgearbeitet. Bis zum 31. Oktober ist die Schau im C.-Pirckheimer-Haus in der Königstraße 64 zu sehen. Midissage mit einem attraktiven Programm ist am Dienstag, 14. Oktober, 19 Uhr. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Wochenende auf Anfrage. Foto: Annette Bieber

Kontakt


IN VIA Bayern e.V.
Katholischer Verband für
Mädchen- und Frauensozialarbeit

Geschäftsstelle
80337 München
Maistraße 5

Tel.: 089 5126619-11
Fax: 089 5126619-29

www.invia-bayern.de
info@invia-bayern.de